Home Aktuelles Über Uns Geräte & Technik Einsätze Ratgeber Galerie Kontakt / Impressum
© 2004 - 2018 FFN
Einsatzbericht 22.01.2018 Pkw in Rhein Mit dem Stichwort „Person in Gefahr / Pkw in Wasser“ wurden wir heute morgen auf die L556 an der Zufahrt zur Rheinfähre alarmiert. Vor Ort wurde ein Fahrzeug festgestellt, welches etwa 15m weit in die überflutete Straße gefahren war. Die Fahrerin konnte sich selbstständig befreien und blieb glücklicherweise unverletzt. Der Pkw wurde sofort von einem Kameraden, der sich bereits auf der Anfahrt mit einem speziellen Kälteschutzanzug ausgerüstet hatte, mittels Leine gesichert. Anschließend konnte das Fahrzeug aus dem Hochwasser gezogen werden. Aufgrund der kalten und nassen Witterung, blieb ein Fahrzeug bis zum Eintreffen des Abschleppunternehmens vor Ort, um der Fahrerin einen warmen und trockenen Platz zu bieten. Die Polizei sowie der Rettungsdienst waren ebenfalls vor Ort, konnten aber recht schnell aus dem Einsatz entlassen werden. Im Einsatz waren: FF Neuburg LF8, TSF-W, MZF 2 FF Hagenbach FEZ Sonstige: 1 RTW, Polizei, Abschleppunternehmen