Home Aktuelles Über Uns Geräte & Technik Einsätze Ratgeber Galerie Kontakt
© 2004 - 2018 FFN
Einsatzbericht 18.03.2009 Die Feuerwehren Hagenbach und Neuburg wurden um 18.25 Uhr durch die Rettungsleitstelle Südpfalz zu einem Flächenbrand zwischen Berg und Neuburg  alarmiert. Kurz nach dem Alarm rückte das TSF-W aus und fuhr die Einsatzstelle Richtung Berg an. Schon vom Gerätehaus war die Rauchwolke zu sehen. Vor Ort zeigte sich das eine größere Fläche von ca. 1600 m² brannte bzw. zum Teil bereits abgebrannt war. Mit 1 D-Strahlrohr und mehren Feuerpatschen wurde die Brandbekämpfung eingeleitet. Die Landstraße wurde im weiteren Verlauf voll gesperrt um die Einsatzkräfte vor dem Verkehr zu sichern. Nach dem eintreffen des TLF unterstützte dessen Besatzung die Löscharbeiten mit einem C-Rohr. Der Gruppenführer des TLF bemerkte eine weitere starke Rauchentwicklung ca. 200m von der 1. Einsatzstelle entfernt und ließ nach der ersten Erkundung Vollalarm für die Verbandsgemeinde Hagenbach sowie den Wehrleiter auslösen. An dieser 2.Stelle brannte das Feuer auf einer großen Fläche mit starker Rauchentwicklung. Die Feuerwehren Berg und Scheibenhardt unterstützten die Löscharbeiten an dieser Einsatzstelle. Das TSF-W Neuburg richtete nach ablöschen der 1.Brandstelle eine Wasserentnahmestelle her um die Fahrzeuge zu betanken. Nachdem Feuer aus gemeldet war wurden die Einsatzkräfte nach und nach herausgelöst. FF Neuburg TSF-W, LF 8, MZF 2 FF Hagenbach FEZ, TLF 16/25, TSF-W, ELW 1 FF Berg TSF FF Scheibenhardt TSF-W Sonstige Polizei